Oma Idchen

März 2009 von Lisa Ludwig



Bild "oma1.jpg" Die erste Decke für Lombok wird gestrickt. Aus vielen kleinen Vierecken die Oma Idchen strickt entsteht eine Decke für Lombok. Und das macht sie mit voller Hingabe und vollem Herzen. Nach einer Frage von mir, ob ihr das nicht zuviel wird, verneint sie und sagt, so bleibt ihr Gedächtnis und ihre Hände fit. Dabei wird sie bald 81 Jahre. Stricken tut sie schon seit vielen vielen Jahren. Für ihre Kinder, Enkelkinder Nachbarn und viele andere. Habe ihr, bevor sie anfing mit dem stricken einiges von den Kindern aus Lombok erzählt und was Nadja Groelly für sie tut. Sie sagte, sie ist eine gute Frau. Sie habe ein sehr warmes Herz. Habe sie dann spontan gefragt ob sie eine Decke stricken würde. Aber ja doch war ihre Antwort, nur wo bekommen wir die Wolle her? Gesagt getan: Meine Kollegen haben welche mitgebracht, ein Paket kam mit der Post die Saskia Schauß schickte, Renate Hoffmann gab mir eine volle Tüte mit und die Nachbarschaft hilft auch mit. Und es kommt noch mehr.Ich schau ihr gern wenn es die Zeit zuläßt beim stricken zu. Wie lange sie das noch kann wissen wir nicht. Aber ihr Lebenswille ist so gross, das sie einfach so weiter macht. Wenn sie da so sitzt und strickt Masche für Masche und ein Lächeln über ihr Gesicht huscht und sich fragt, welches Kind wird sich wohl in diese Decke einkuscheln. Wir werden es ihr zeigen, sobald Bilder da sind. Wir drücken dich ganz lieb Oma Idchen.



April 2009

Bild "oma2.jpg"

Bald ist es soweit, die erste gestrickte Decke von Oma Idchen ist fertig. Und die Wollspendenflut reisst nicht ab. Wolle an Wolle. Wir sind nur noch begeistert. Sie meinte scherzhaft, jetzt würde sie stricken können bis ans Lebensende. Aber sie freut sich so darüber, das sie den Kindern in Lombok was gutes tun kann. Ausserdem hat sie schon die ersten Vierecke für die zweite Decke angefangen. Sie ist einfach nur klasse unser Oma Idchen.

Bild "oma3.jpg" Es ist geschafft. Die erste Decke für Lombok ist fertig und konnte am Bild "oma4.jpg" Samstag Nadja Groelly, erste Vorsitzende" des Vereins Ein Stern für Lombok, überreicht werden. Sie ist sehr schön geworden und die Freude für die Kinder in Lombok ist groß. Die Kinder in Lombok werden sich darüber freuen, da Decken dort sehr dringend gebraucht werden. Gestern wurde sie in den Karton gepackt und auf die lange Reise geschickt.
Mittlerweile ist die zweite Decke in arbeit. Einen großen Dank an Oma Idchen.



September 2010


Bild "oma5.jpg" Seit knapp 1 1/2 Jahren strickt Oma Idchen für die Kinder auf Lombok. Sie hat bis jetzt ca. 12 Decken fertig gestrickt. Und es sollen noch mehr werden. Und sie will auch gar nicht aufhören. In den letzten Tagen hat sie wieder zwei Pakete Wolle geschickt bekommen. Voller Überraschung und Freude hat sie sofort angefangen die Wolle zu sortieren und aufzuwickeln.

Bild "oma6.jpg"

Momentan häkelt sie sogar Topflappen die in der Versteigerungsgruppe auf www.wer-kennt-wen.de zu Gunsten der Kinder versteigert werden. Auch Strümpfe will sie für die Versteigerungsgruppe stricken.
Oma Idchen freut sich sehr auf die weiteren Aufgaben und ist froh darüber, denn sie hat dann was zu tun. Sie sagte, solange ihre Hände mitmachen, strickt und häkelt sie weiter. Nächstes Jahr wird sie im April 83 Jahre. Und es macht Spass ihr beim stricken zu zusehen und zuzuhören wenn sie viele Geschichten von früher erzählt.
© 2008 by Stern für Lombok e. V. Administration | Sitemap | Letzte Änderung: Bilder (20.11.2017, 18:23:29) | moziloCMS 1.11.2 | Design by web-n-arts